josef_lang Twitter Profile

josef_lang (Jo Lang)

@josef_lang Twitter User's Impact on Users

@josef_lang Twitter's Tag Rating

@josef_lang Twitter User's Rating Statement by Gender

@josef_lang Twitter User's Rating Retweet by Gender

@josef_lang Twitter User's Tag Sharing Hours Statistic

@josef_lang Twitter User's Tag Sharing Daily Statistic

josef_lang Last Twitter Shares

12h Ago
Der spätere #P26-Partner #MI6 war 1965/66 beteiligt an der Ermordung von einer Million Linken in Indonesien. Das bestätigen neue Bücher @nybooks: "The Truth about the Killing Fields". @NZZaS @Wochenzeitung @KasparSurber @lenzchristoph @ruedistuder @SRF @PaulRechsteiner @bglaettli
1 Favorites 2 Retweets
19h Ago
#P26 @NZZaS (4v4) Warum bleibt unerwähnt, dass T. Meier FDP-Major ist? Aufgrund fragwürdiger Vorwürfe an PUK-Mitglieder @spschweiz @grueneschweiz wäre Transparenz angebracht gewesen. @lenzchristoph @ruedistuder @Wochenzeitung @cedricwermuth PS. Lesenswert: https://t.co/3vI4gJUPh6
5 Favorites 0 Retweets
19h Ago
@NZZaS (3v4) Trotz völlig ungenügender gesetzlicher Grundlage und politischer Kontrolle war #P26 weniger Fremdkörper, als PUK-EMD meinte. Endlich gibt's Debatte über freiheitsbedrohende und -beraubende Kalte-Kriegs-Hysterie. @lenzchristoph @ruedistuder @Wochenzeitung @bglaettli
1 Favorites 0 Retweets
19h Ago
@NZZaS (2v4) T. Meier bestätigt, dass der exstalinistische #Oberst Bachmann ein Pate der #P26 und sein totalitäres #Zivilverteidigungsbucn eine geistige Grundlage waren. Dessen Hauptfeinde waren im Innern ("Wühler"). @lenzchristoph @ruedistuder @SRF @Wochenzeitung @GSoASchweiz
2 Favorites 0 Retweets
19h Ago
@NZZaS (1v4) Wer T. Meier genau liest (auch Liz), kommt zum Schluss, dass #P26 nicht harmloser war, als PUK es darstellte. Noch gefährlicher als organische Einheit sind (80) autonome Zellen - v.a. für ArmeegegnerInnen. @lenzchristoph @ruedistuder @SRF @Wochenzeitung @GSoASchweiz
1 Favorites 0 Retweets
1d Ago
Vergleichen wir @realDonaldTrump mit @SadiqKhan @CNN und wir haben den klassischen Gegensatz zwischen #Grobheit und #Zivilität, #Xenophobie und #Humanität, #Fakenews und #Empirie, i.a.W.: #Gegenaufklärung und #Aufklärung! @NZZ #LondonProtest #TrumpProtests https://t.co/vkUZP2nS4R
2 Favorites 1 Retweets
1d Ago
Wer @DIEZEIT auf Schlepper fokussiert, lenkt ab von grossen Fluchtursachen: unsinnige Kriege (Irak!), Waffenexporte, Klima, Ausplünderung.... Zu "afrikanischen Regierungen": Wäre Kabila an der Macht ohne #Gertler- #Glencore- #HeartofDarkness?https://t.co/r7QwWufosW @SZ @prasonyi
2 Favorites 1 Retweets
1d Ago
Viele von jenen, die Menschen daran hindern wollen, Menschen zu retten, helfen beim Fördern von #Fluchtursachen: #Waffenexporte, #Klimaerwärmung, #Ausplünderung etc.. Frau Lau @DIEZEIT: Wäre Kabila an der Macht ohne Gertler/Glencore? @MarcFelixSerrao @NZZ https://t.co/KmjRV5fI7y
2 Favorites 1 Retweets
2d Ago
Das war in der Schweiz bei der "Boot-ist-voll"-Politik (mit ihren Tausenden von Toten) nicht anders. Muss ich aufgrund Ihrer Antwort davon ausgehen, dass sie jene richtig gefunden hätten? Diese Frage geht auch an all die Rechtsgelehrten, die Ihre billige Antwort richtig fanden. https://t.co/3Vrd1cU0GN
1 Favorites 0 Retweets
2d Ago
Der Verweis @MarcFelixSerrao auf "politisch Verfolgte" erinnert an die Rückweisung Tausender von Jüdinnen und Juden in den sicheren Tod. Der Bundesrat beging dieses Verbrechen in vollem Bewusstsein und in voller Gewissenlosigkeit mit dem Argument: "keine politisch Verfolgten"! https://t.co/KaSj01dusp
4 Favorites 0 Retweets
2d Ago
@ZeitRauber @MarcFelixSerrao @NZZ Wenn Urs Rauber mich als "Sozialist" bezeichnet, macht mich das etwas mulmig. Der (stalinioide) "Sozialismus", den er vertrat, ist das Gegenteil dessen, was ich unter Sozialismus verstehe: Weiterentwicklung des politischen Liberalismus im Sinne sozialer Gleichheit.
0 Favorites 0 Retweets
2d Ago
(Radikaler) #Freisinn emanzipierte sich in 1830ern wegen #Asylfrage vom (halbliberalen) Juste Milieu. #Asyl war identitär für junge Schweiz. S. Vortrag und Text: @MarcFelixSerrao @zeitrauber @ericgujer @nzzfeuilleton @NeuhausC @NZZ https://t.co/u8lIOobgmy https://t.co/zpTuEP7hTo
7 Favorites 0 Retweets
2d Ago
@ZeitRauber @MarcFelixSerrao @NZZ Eine Glosse tönt anders. Was meinen Text betrifft, wäre "Befremden" tatsächlich passender gewesen. (Da spielten halt ältere Serrao-Texte rein.) Ich bleibe dabei: Asylpolitisch sind Sie antiliberal. Zum identitären Zusammenhang in der Schweizer Geschichte siehe den kommenden Text!
1 Favorites 0 Retweets
2d Ago
Nach @TSR/@SRF soll Rehabilitierung der ungesetzlichen, undemokratischen, für ArmeegegnerInnen gefährlichen #Geheimarmee in Presse weitergehen. @NZZaS @lenzchristoph TV-Beschwerden von PUK-Vize W. Carobbio, NR aus SP + Grünen et al https://t.co/oQks4DoE7F https://t.co/0CGsvGAfw2
1 Favorites 0 Retweets
2d Ago
Der Sturm der Entrüstung zeigt, dass Zivilität und Zivilisation noch nicht verloren sind. Die Entrüstung des rechtslastigen Korrespondenten über die liberal-humane Entrüstung zeigt, wie weit sich Teile @NZZ von liberaler Humanität entfernt haben. Asyl ist DER Liberalismus-Test. https://t.co/GWPzqQ94xX
27 Favorites 8 Retweets
2d Ago
Je mehr "CHRISTLICH" drauf steht, desto weniger christlich ist drin. Das ist nicht nur in Bayern so, sondern beispielweise auch in der Schweiz (wo die C-Partei von einem CSU- und Bayern-Fan geführt wird). https://t.co/RbPfoi3MOz
6 Favorites 1 Retweets
2d Ago
Bekanntlich war Kant ein Mitbegründer des politischen Liberalismus. Gerade dieses Zitat zeigt, dass es nur noch ganz wenige (bürgerliche) Liberale gibt. (Asyl ist DER Liberalismus-Test.) Leider besteht auch in der Linken zu wenig Mut, diese Erbschaft anzutreten. Die @NZZ @DieZeit https://t.co/vbIao3pwqo
0 Favorites 1 Retweets
3d Ago
Je stärker sich PolitikerInnen auf das Christliche berufen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie mit christlichen Werten (zB. im Sinne von Lk,10, 29-37 oder Mt 5,1-12) weniger am Hut haben als die meisten PolitikerInnen und Parteien, die sich nicht so nennen. https://t.co/ls98bW85Wm
6 Favorites 1 Retweets
3d Ago
Zur Polemik von Miriam Lau @DieZeit: Besorgniserregender als der Rechtsrutsch von Rechten ist der von Liberalen und Linken. Jener ist schwer vermeidbar. Dieser aber schwächt den demokratischen Widerstand. @szmagazin @Augstein @tagesanzeiger @NZZ @bglaettli https://t.co/WLrLURMHg5
8 Favorites 0 Retweets
3d Ago
Zum 150. Geburtstag von #George Stichworte aus J.V. Widmann @derbund 167/1904: "unbedingten Bewunderern seines Genius - in hohepriesterlicher Haltung - zum blumengeschmückten Altar - nur aus Gnade der unwürdigen Menschheit - im Tone eines Halbgottes" usw.. https://t.co/CjBaMuHUIv
0 Favorites 0 Retweets
World Twitter Trend Topics
;